enterprise visibility and control by device-to-cloud security

McAfee MVISION

Produktfamilie

MVISION Endpoint

verbindet Windows 10-Sicherheitmit Machine Learning von McAfee

On Premise. Hybrid. Mobile. Cloud? Es ist nicht entweder oder. Sondern sowohl als auch.

 

Visibility & Control.

Device-to-Cloud-Security

CASB

Cloud Access Security Brocker

MVISION EDR | automatisierte Erkennung, Untersuchung und Abwehr von Bedrohungen – so einfach wie möglich.

Mcafee Endpoint Protection and response

windows 10 atp

Mit MVISION Endpoint können Sie ein Windows Defender Setup auf Ihren Windows 10 Maschinen betreiben, mit McAfee Advanced Threat Protection erweiterten und über das zentrale McAfee Management (ePO) verwalten

McAfee Endpoint Protection vereint die Möglichkeiten von Exploit-Schutz, Machine Learning, Heuristik und Reputation, um Zero-Day-Bedrohungen umgehend zu entdecken. Mit EDR können Unternehmen Ausmaß und Folgen von Sicherheitsvorfällen verstehen, Angriffe aufspüren, ihren Sicherheitsstatus ermitteln und mit nur einem Klick schnell reagieren.>> Erfahren Sie mehr

Die MVISION-Produktfamilie verringert die Komplexität der heutigen Schutzansätze und integriert die gesamte Palette von Systemen und Gerätetypen – von Desktops und Notebooks über mobile Endgeräte verschiedenster Anbieter bis hin zu Cloud-Umgebungen. MVISION verwaltet Schutzmassnahmen und vielfältige Gerätetypen über eine zentrale Konsole.

Cloud-Dienste helfen Ihren  Mitarbeitern, ihre Arbeit effizienter zu erledigen und ihre Produktivität zu steigern.  Das birgt jedoch auch große Sicherheitsrisiken für den Datenschutz, denn häufig entsprechen Public Cloud-Dienste nicht den nötigen Sicherheitsanforderungen. Der klassische Web-Proxy kommt dabei oft an seine Grenzen.

Mithilfe von McAfee MVISION Cloud for Shadow-IT erhalten Sie einen detaillierten Einblick in Ihre vollständige Cloud-Nutzung und erfahren, welche Risiken hiermit einhergehen. Sie können damit die Gefahren direkt an Ihrem Web-Proxy kontrollieren und eindämmen.>> Erfahren Sie mehr

Kombinieren Sie umfassende Bedrohungsdaten mit unternehmensweitem Kontext, um genau festzustellen, wo Bedrohungen versuchen Fuß zu fassen, und die Schutzlücke innerhalb von Millisekunden statt Tagen zu schließen. >> Erfahren Sie mehr

McAfee Web Protection Dank Inline-Dateiemulation können bis dahin unbekannte, im Internet-Datenverkehr verborgene hochentwickelte Bedrohungen innerhalb von Millisekunden und ohne Signaturen aufgedeckt werden. Mit McAfee WEB GATEWAY wehren Sie 99,5 % der Zero-Day-Malware im Internet-Datenverkehr ab, bevor diese Ihre Endgeräte erreicht. >> Erfahren Sie mehr

McAfee MVISION Familie

Windows 10 und die im Defender integrierten Sicherheitsfunktionen bilden die Plattform. McAfee ergänzt diese um Exploit-Schutz, Machine Learning, Heuristik und Reputation, um Zero-Day-Bedrohungen umgehend zu entdecken. MVISION verwaltet sowohl Windows 10- als auch McAfee-Schutzmassnahmen und Richtlinien über eine zentrale Konsole. Die MVISION-Produktfamilie verringert damit die Komplexität der heutigen Schutzansätze und integriert die gesamte Palette von Systemen und Gerätetypen – von Desktops und Notebooks über mobile Endgeräte verschiedenster Anbieter bis hin zu Cloud-Umgebungen.

Device-to-Cloud Security

McAfee bietet offene und proaktive Sicherheit sowie vollständige Transparenz und Kontrolle Ihrer Daten. Vom Endgerät bis zur Cloud. Dank McAfee Security können Unternehmen nicht nur neue Bedrohungen bekämpfen, sondern auch ihre Sicherheitsprozesse radikal vereinfachen. Für physische ebenso wie für virtuelle Umgebungen sowie für private und öffentliche Clouds.

McAfee Seminare, Training & Schulungen

Besuchen Sie unsere Seminare in einem unserer Schulungszentren in Hamburg, München, Berlin, Neuss, Darmstadt oder Stuttgart oder holen Sie sich die Expertise ins Haus - mit Ihrem maßgeschneiderten Firmenseminar. Alle Themen unserer Kompetenzfelder bieten wir Ihnen auch als Inhouse-Workshops oder WebCasts an.

Consulting | Support | Emergency

Wir unterstützen Sie bei der Konzeption, Auswahl, Implementierung und Rollout von IT Security Technologien. Durch ProjektConsulting, Training on the Job/Schulungen und Support Services ermöglichen wir eine naht- und reibungslose Integration Ihrer Security Lösungen.

Managed Security Services

Mit den Cloud-basierten Services von Forcepoint (Websense) erhalten Sie GDPR-konforme Cloud-Sicherheit made in Germany. Die Rechenzentren in Frankfurt/M. und Düsseldorf werden nach einem dedizierten Cloud Trust Programm betrieben, das ISO 27001, ISO 27018 und CSA STAR Zertifizierungen umfasst.

Managed E-Mail & Web Security Services made in Germany

MailControl cloud Security

Sie haben eine Frage? Wir stehen Ihnen zur Verfügung | +49 800 189 085 700

SICHERes arbeiten AUCH IM HOMEOFFICE

 

Unsere Verpflichtung gegenüber unseren Kunden, Partnern und Mitarbeitern

 

Sehr geehrte Kunden, sehr geehrte Geschäftspartner!

Seit ca. 20 Jahren wird das Handeln von eyeT VISIBLITY AND CONTROL vom Grundwert geleitet, die Arbeit in einer vernetzten Welt sicherer, transparenter und damit effizienter zu machen.

In dieser Zeit der Unsicherheit in Bezug auf COVID-19 (neuartiges Coronavirus) gilt unser Mitgefühl vor allem den Menschen, die von diesem unvorhersehbaren Ereignis direkt betroffen sind, den Fachkräften im Gesundheitswesen und allen, die an vorderster Front an der Eindämmung des Corona Virus arbeiten.

 

Unsere Partner und Ressourcen - Commitment von McAfee und eyeT

Wir befinden uns in Zeiten enormer Herausforderungen. Um weiteren Neuinfektionen vorzubeugen, um weitere COVID19-Infektionen zu vermeiden, arbeiten viele Mitarbeiter auf einen Homeoffice-Arbeitsplatz. Das ist ein vernünftiger Schritt, der die Ausbreitung der Erkrankung innerhalb der Bevölkerung verlangsamt. Wir sind uns bewusst, dass Ihre Organisation möglicherweise ähnliche Reaktionen auf COVID-19 implementiert hat. McAfee und unsere Partner sind da, um Ihnen die Tools, Ressourcen und Best Practices zur Verfügung zu stellen, mit denen Sie Ihre sich entwickelnden Anforderungen an die Cybersicherheit unterstützen können. Wir verstehen, dass Cyberkriminelle COVID-19 als Gelegenheit zum Handeln sehen können. McAfee und unsere Partner sind weiterhin bestrebt, unseren Kunden dabei zu helfen, auf Bedrohungen zu reagieren, wenn sich die Umgebung für Sie, Ihre Mitarbeiter und Ihre Kunden ändert.

Wir und unsere Partner stehen für REMOTE SUPPORT 24x7x365 zur Verfügung! Unsere Partner verfügen über umfangreiche Online-Ressourcen, die Sie unterstützen. Dazu gehört unser Support-Portal; unser Wissenszentrum;

Wir gehen davon aus, dass sich diese Situation weiter entwickeln wird, sind jedoch zuversichtlich, Sie - unsere Kunden - auf unserem gemeinsamen Weg unterstützen zu können

Wir arbeiten täglich daran, die Gesundheit, Sicherheit und das Wohlbefinden unserer Mitarbeiter und deren Familien zu schützen - mit dem Schwerpunkt auf der Verringerung des Risikos einer Exposition gegenüber COVID-19.

Dies trägt dazu bei, dass wir weiterhin gut auf Sie vorbereitet sind.

 

Bleiben Sie sicher. Bleiben Sie geschützt. Bleiben Sie gesund!

 

Juan J. Davila-Castillo 

CEO eyeT SecureTechnologies GmbH

Betrugsprävention  | Spam-, Phishing- und Malware-Welle​

Leider werden Themen wie Coronavirus und der Engpass von Desinfektionsmitteln sowie Gesichtsmasken genutzt, um betrügerische Emails zu versenden. Als Provider von E-Mail und Web Security Services ist es uns wichtig, dass Sie stets sicher sind vor Attacken aus dem Netz und verbreiteten Betrugsmethoden. Wir waren ausdrücklich vor betrügerischen E-Mails und Webseiten.

 

Für eine sichere Business E-Mail Kommunikation: Gegen Spear-Phishing-Mails

Dank der technischen Ausstattung ist  Heimarbeit für viele Unternehmen kein unüberwindbares Problem mehr. Dennoch gibt es einiges zu beachten, damit Verbindungen zum Firmennetzwerk für alle Mitarbeiter zuverlässig und gesichert funktionieren.

eyeT Secure und unsere Partner möchten Sie in der aktuellen Situation dabei unterstützen, dass Ihre Mitarbeiter schnell, einfach und datenschutzkonform von Zuhause aus arbeiten können.

eyeT Secure ist es uns wichtig, dass Sie stets sicher sind vor Attacken aus dem Netz und verbreiteten Betrugsmethoden. Nehmen Sie sich deshalb die Zeit und informieren Sie sich über die wichtigsten Gefahren und was Sie dagegen tun können.

Immer wieder versuchen Kriminelle, mit betrügerischen Mails – sogenannten Spear-Phishing-Mails - Daten und Geld zu stehlen. Diese Mails enthalten einen gefälschten Absender, z.B. das Online Banking einer Bank. Als Empfänger sollen Sie einen Link öffnen und dort Ihre Zugangsdaten zum Online Banking und ggf. weitere persönliche Daten eingeben. Manchmal droht man sogar mit Kosten, falls Sie der Aufforderung nicht schnell genug nachkommen.

Das alles ist ein klarer Betrugsversuch. Spear-Phishing ist enorm zielgerichtet und wendet sich an einzelne Personen. Hierbei sollen nicht nur Daten für kriminelle Zwecke entwendet werden: Cyberkriminelle haben hauptsächlich vor, Malware auf dem angegriffenen Computer installieren. Es geht gezielt um Finanzbetrug, Abschöpfen von Geschäftsgeheimnissen oder sogar militärische Informationen.

Last Line dazu: Niemand muss das Rad neu erfinden – in Zeiten des Coronavirus funktionert IT-Security wie sonst auch. Drei Dinge aber haben sich geändert: Viele Mitarbeiter sind verängstigt, viele müssen (oder dürfen) erstmals vom Home Office aus arbeiten, und der Zwang zu möglichst schnellem Handeln setzt IT-Abteilungen noch mehr unter Druck. In den letzten Wochen hagelte es geradezu Ratschläge von Security-Anbietern, wie man mit der Krise umgeht. LANline hat ein „Best of“ der Experten-Tipps zusammengestellt. Die Anforderung, möglichst viele Arbeitsplätze zügig ins Home Office zu verlagern, bereitet vielen IT-Teams Kopfzerbrechen. Insbesondere in Unternehmen, die ihrer Belegschaft nicht schon längst flexibles Arbeiten per Remote Work gestatten, sorgt man sich um die IT-Sicherheit, wenn Mitarbeiter erstmals vom heimischen WLAN aufs Unternehmensnetz zugreifen. 

Mehr zum sicheren Arbeit vom Home Office finden Sie hier: https://www.lanline.de/home-office-arbeit-wirkungsvoll-absichern/

 

Wie sichern Sie sich gegen Pharming? - Gegen unsichere Webseiten 

Pharming ist das Umleiten einer Internet-Adresse auf einen gefälschten Server. Durch Manipulation Ihres Computers oder der sog. DNS-Server wird zum Beispiel die Internetadresse WWW.EYETSECURE.DE  auf einen anderen Server umgeleitet, um dort Ihre Zugangsdaten für Cyber Kriminalität zu erbeuten. 


Folgendes müssen Sie dazu wissen:

·        Das Zertifikat der SSL-Verschlüsselung zeigt Ihnen, dass Sie mit dem richtigen Server verbunden sind und ist für folgende Zwecke beabsichtigt: 

·         Garantiert die Identität eines Remotecomputers  

·         Garantiert dem Remotecomputer Ihre Identität  

·          In der Fuß- oder Adresszeile Ihres Browsers muss ein kleines Schloss angezeigt werden.  

·   Ob der Inhaber des Zertifikats vertrauenswürdig ist, können nur Sie entscheiden. Sie sollten jedoch unter allen Umständen überprüfen, ob das Zertifikat gültig ist und von einer vertrauenswürdigen Stelle (CA: Zertifizierungsstelle) unterschrieben wurde. Dies können z.B. Sie mittels folgender Tools feststellen:  

·         https://ssl-trust.com/SSL-Zertifikate/check  

·         https://www.ssllabs.com/ssltest/index.html  

·          Das Zertifikat allein garantiert nicht, dass Sie mit der gewünschten Seite verbunden sind.  

·          Im Zertifikat muss unter „Ausgestellt“ WWW.EYETSECURE.DE  stehen.  

·          Das „bis-Datum" muss in der Zukunft liegen, damit das Zertifikat gültig ist.  

·          Unter Aussteller muss stehen:  CN = Encryption Everywhere DV TLS CA - G1  

·          Unter „Antragsteller“ muss eyeT Secure (www.eyetsecure.de) genannt sein.  

·          Im Feld „Fingerabdruck" muss einer dieser beiden Werte angegeben sein:  

Fingerprint SHA256: 76ebb1a7f1acedeb4eb3dde6664bff1d230f3e3650b81f8f8a1b3d85152aa5b1
oder
Fingerprint SHA256: 15eb0a75c673abfbdcd2fafc02823c91fe6cbc36e00788442c8754d72bec3717

 

 

DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd